Koh Mak ▶ klein aber fein

Wie ihr schon in den Thailand-Tipps gelesen habt können wir euch diese kleine unbekannte Insel wirklich ans Herz legen. Hier ist noch richtig wenig los was Touristen angeht und ihr habt ziemlich leere Strände und ein unberührtes Inselinneres. Außerdem kann man hier die besten Muscheln der Welt sammeln. Wenn ihr euch traut abseits vom Massentourismus hierher zu kommen können wir euch als Unterkunft das Green View Resort empfehlen. Hier gibt es nichts außer ein paar hübschen, einfachen Bungalows, dem Meer und Palmen. Und ein nettes Restaurant das ebenso wie das Resort von einer herzlichen Einheimischen betrieben wird. Und mal ehrlich dieser Ausblick sagt doch schon alles…:
image

Wie ihr eure Zeit auf Koh Mak verbringen könnt:

Obwohl Koh Mak nur 16 qm groß ist und außer Schnorcheln und Tauchen nicht viel angeboten wird, kann man locker ein paar Tage mit vielen coolen kostenlosen oder günstigen Aktivitäten verbringen.
Hier ein paar Vorschläge:

Kayak fahren und Muscheln sammeln:
Nehmt euch im Green View Resort das für Gäste kostenlos angebotene Kayak und paddelt nach Westen zu der Landzunge, die man schon vom Steg aus sieht. Hier ist der Turtle Beach, wo früher Schildkröten ihre Eier legten. Heute findet ihr hier einfach einen schönen und menschenleeren Strand mit unzähligen wunderschönen Muscheln. Ihr könnt hier, so wie wir, stundenlang die schönsten Muscheln sammeln. Oder ihr genießt einfach die Ruhe und die Sonne. Fahrt am besten bei Ebbe dorthin, einige Strände auf Koh Mak stehen bei Flut unter Wasser. Außerdem solltet ihr nur mit dem Kanu raus, wenn das Wasser wirklich ruhig ist (was hier zumindest im Dezember meist der Fall ist). Wir haben die Wellen etwas unterschätzt (unser Kayak stand bei der Hinfahrt komplett unter Wasser…), aber bei der Rückfahrt war die See sehr ruhig und das ging wirklich super.

image
Mini-Palmen am Turtle Beach
image
Unsere grandiose Muschelsammlung

Aussichtspunkt:
An eurem zweiten Tag in Koh Mak könnt ihr den Vista Lookout Point besuchen (fragt in eurer Unterkunft danach, falls er nicht in eurer Karte eingezeichnet ist). Hier gibt es wirklich eine tolle Aussicht auf das türkise Wasser, eine gegenüberliegende Insel und die Palmen. Genießt ein leckeres Eis, einen Kaffee oder homemade Brownie, bei der Aussicht schmeckt es gleich nochmal doppelt so gut.

image

Günstig Schnorcheln:
Danach könnt ihr zu dem Steg laufen, den ihr schon von oben auf der linken Seite seht. Vom Steg aus sieht man schon das superklare Wasser, Seeigel und Fische. Ihr könnt euch hier Schnorchelausrüstung für 100 THB/Tag ausleihen und mit den unzähligen Fischen schwimmen. Der Steg gehört zwar zum Cococape Resort, aber die Ausrüstung können auch Nicht-Gäste ausleihen. 

image
Glasklares Wasser-perfekt zum Schnorcheln

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s